TOP 1 NIEDERNSILL JESDORF NATIONALPARK HOHE TAUERN 120,49 M² SÜDEN/WESTEN

<p>TOP 1 NIEDERNSILL JESDORF NATIONALPARK HOHE TAUERN 120,49 M² SÜDEN/WESTEN</p>
<p>TOP 1 NIEDERNSILL JESDORF NATIONALPARK HOHE TAUERN 120,49 M² SÜDEN/WESTEN</p>
<p>TOP 1 NIEDERNSILL JESDORF NATIONALPARK HOHE TAUERN 120,49 M² SÜDEN/WESTEN</p>

TOP 1 NIEDERNSILL JESDORF NATIONALPARK HOHE TAUERN 120,49 M² SÜDEN/WESTEN


120,49 M²


2

  • 438.000,- €

4

Ruhig gelegenes 5-Appartementhaus in unmittelbarer Nähe zu Kaprun/Zell am See, sowie Mittersill-Kitzbühel

Wissenswertes

Inmitten der Nationalparkgemeinde Niedernsill, im schönen und ruhigen Ortsteil Jesdorf entsteht eine tolle und modernen Wohnanlage, inkl. Tiefgarage, Fahrradraum, sowie mit einem Abstellraum pro Wohnung.
Auf Grund PV-Anlage und modernster und ökologischer Bauweise ergeben sich bei dieser Wohnanlage sehr geringe Betriebs- und Erhaltungskosten.
Das Erdgeschoss besteht aus 2 größeren Wohnungen inkl. eines Gartenanteiles, sowie einer Terrasse. Im Obergeschoss gibt es 3 Wohnungen mit komfortablem Balkon.
Das im modernen Stil geplante Haus wird bauphysikalisch optimal in Massivbauweise errichtet und mit einem wartungsarmen Alpindach ausgeführt.
Die Wohnungen sind als Hauptwohnsitz gewidmet.

Ausstattung

Abstellräume Kellergeschoß:
Die Abstellraumausführung erfolgt mit einem Trennwandsystem und einem Betonboden.
Garage:
Die Garage wird in Massivbauweise und mit einem Asphaltbelag ausgeführt.
Außenanlage:
Autoabstellplätze und Zugangsbereich werden asphaltiert.
Freiflächen:
Die Terrassen werden mit Betonpflastersteinen belegt. Die Balkone werden mit Stahlbetonkragplatten hergestellt und mit einem Holzbelag ausgeführt.
Die Geländer werden als Metall-Geländer hergestellt.
Außenwände und tragende Innenwände:
werden aus Beton oder Hochlochziegeln errichtet und mit Vollwärmeschutz und Putz versehen um ein optimales Wohnklima (Kachelofeneffekt) und einen erstklassigen Schallschutz zu gewährleisten.
Zwischenwände:
werden wahlweise in Ziegel-, Trockenbau- oder Leichtbetonbauweise hergestellt, sämtliche Wände und Decken werden verputzt und mit Innendispersion gemalt.
Fenster und Fenstertüren:
werden als Kunststofffenster weiß/weiß mit 3-Scheiben-Wärmedämmverglasung und Einhand- Drehkippbeschlag in Leichtmetall hergestellt. Lüftungsschlitze werden nach Erfordernis der Bauordnung eingebaut.
Fensterbänke werden innen weiß aus Mehrschichtplatten und außen aus Blech anthrazit ausgeführt.
Innentüren:
Die Oberfläche der Türen wird in Weiß und mit
Edelstahldrücker ausgestattet.
Hauseingangstüren:
sind Alutüren mit Glasfüllung
Außen mit Edelstahlstange versehen.
Vinylböden:
Wohnräume, Schlafzimmer, Vorräume, WC und Abstellräume werden Vinylböden verlegt.
Fliesen:
Der Boden der Bäder wird verfliest.
Die Wände der Bäder werden bis 1,20m Höhe verfliest, und die Badewanne und Dusche raumhoch.
Zugangsstiegen:
Werden aus Beton gestockt oder Metall ausgeführt.
Sanitärausstattung:
Bäder und WCs werden mit Sanitäranlagen ausgestattet.
Die Duschen werden mit Bodenablauf barrierefrei erbaut.
Die Duschtrennwände sind im Preis nicht enthalten.
Produktblatt des Installateurs (siehe Anhang)
Elektroausstattung:
Photovoltaik und Ausstattung (siehe Anhang)
Entlüftungen:
Entlüftungen der Bäder, WCs und Abstellräume (innenliegende Räume) erfolgt über Unterputzventilatoren und werden über Dach abgeführt. 1 Lüfter wird auf 30m³ Dauerlüftung eingestellt.
Heizung:
Das Gebäude wird mit einer Luftwärmepumpe mit Innenaufstellung geheizt.
Der Keller wird mechanisch entlüftet.
In den Wohnungen werden Fußbodenheizungen verbaut.
In jeder Wohnung befindet sich ein Wohnungsverteiler, bei dem die Temperatur individuell eingestellt werden kann und der Energieverbrauch abgelesen wird.
Dach:
Es wird ein Holzdachstuhl hergestellt, die Vordachschalung wird mit einer Lasur versehen. Das Dach wird mit einem Alpindach gedeckt.
Sämtliche Verblechungen werden mit verzinkt beschichtetem Stahlblech in anthrazit ausgeführt.
Schlussbemerkung:
Der Bauträger behält sich im Falle neuer technischer Erkenntnisse oder auch einer wirtschaftlichen Bauweise Änderungen in der Bauausführung gegenüber der Bau- und Ausstattungsbeschreibung vor, jedoch muss die ursprünglich ausgeschriebene Qualitätsnorm erreicht werden. Die in den Plänen eingezeichneten Küchen, Öfen, Spiegel, Beleuchtung, Duschtrennwände, Badmöbel und Einrichtungen sind nicht inkludiert. Visualisierungen und Zeichnungen des Gebäudes dienen als Beispiel, die endgültige Ausführung des Gebäudes kann abweichen.
Für Einbauten und dergleichen sind die Naturmaße am Bau zu nehmen. Aus Gründen des fristgerechten Bauablaufes oder durch Auflagen der Behörde oder Änderungen im Lieferprogramm bleiben Abweichungen von der Baubeschreibung vorbehalten. Änderungen und Sonderwünsche sind nur nach Baufortschritt möglich und sind bei Befassung mehrerer Firmen nur im Einvernehmen mit dem Bauträger abzuwickeln. Eigenarbeiten und Durchführungen von Fremdfirmen sind vor Übergabe nicht gestattet.

Lage / Umfeld

Wohnen in der Nationalparkgemeinde Niedernsill!
Die Anlage liegt in fußläufiger Lage zum Zentrum, sowie hat man in dieser Lage das Privileg eine fantastische unverbaubare Aussicht in Richtung Süden genießen zu können. Geschäfte und Restaurants findet man in unmittelbarer Nähe. Entsprechende Infrastruktur bezüglich Bus/Bahn, sowie Kindergarten, Schule, Arzt usw. ist gegeben.
In unmittelbarer Nähe befinden sich unter anderem weltberühmte Skigebiete, wie z.B.: das Gletscherskigebiet Kaprun/Zell am See sowie das Skigebiet Kitzbüheler Alpen (Streif).
Für das persönliche Wohlbefinden bietet diese lebenswerte Region auch Langlaufen, Skitouren gehen, Eisschießen, Schneeschuhwanderungen und vieles mehr an.
Im Sommer bieten sich markierte Wanderwege, geführte Bergtouren in allerbester Luft, Bikerstrecken, hunderte kilometerlange Radwege (Tauernradweg), Golfen, Badesee mit Trinkwasserqualität, in Niedernsill und Umgebung an.le und einzigartige „Must-see“ Att
Viele andere tolraktivitäten, wie z.B.: die größten Wasserfälle Europas in Krimml, oder das fantastische und spannende Nationalparkzentrum in Mittersill, der Zeller See sowie der Stausee in Kaprun, seien hier erwähnt.

Kontaktieren Sie uns

Egger Beteiligungs GmbH
Klausgasse 49,
A-5730 Mittersill,
E-Mail: immo@egger-bau.at

Energieinfo

HWB 41
fGEE 0,61

Suchanfrage einrichten

Suchanfrage senden